Sie suchen eine wirtschaftliche Lösung, um Kleinteile mit hohem Durchsatz zu prüfen?

Unsere Sortierplattform besteht aus Vereinzelung, Optischer Prüfung und Ausschleusung von NIO-Teilen.

Auf Basis der Plattform können bis zu 4 Bildverabeitungsstationen konfiguriert werden.

Bei Kleinteilen von 10x10mm lassen sich so mehr als 100.000 Prüfungen am Tag realisieren.

Typische Aufgaben sind:

  • Oberflächeninspektion
  • Anwesenheitskontrolle
  • Positionsbestimmung
  • Vollständigkeitskontrolle
  • Druckbildkontrolle
  • Rastnasenprüfung
  • Spaltabstandsprüfung
  • Taumelkreisprüfung

Typische Prüfobjekte

  • Kunststoffspritzgussteile,
  • metallische Stanz- oder Fräßteile
  • montierte Baugruppen

Das Erfolgskonzept

Die universelle Sortierplattform ist ein Standalone-Prüfsystem mit durchlaufendem Förderband und integrierten NIO-Auswurf im lichtgeschützen Gehäuse für vereinzelbare, kompakte Prüfobjekte.

Aufgrund der modularen Bauweise sowie der variabel konfigurierbaren Kameraprüfstationen, vereint die universelle Sortierstation die Anforderungen unseren Kunden mit einem Höchstmaß an Flexibilität im Bereich der bildverarbeitungsgestützten Qualitätssicherung.

Leistungsmerkmale:

  • Basismodell: bis zu 4 Kameraprüfstationen, erweiterbar bis max. 8 Kamera
  • Kamerakonfiguration flexibel wählbar
  • Kompaktes Design
  • integrierter Schaltschrank
  • Ausschleusung und Kistenbunker für fehlerhafte Prüfobjekte
  • BV-Rechner für rechenintensive Anwendungen mit hohem Bilddatendurchsatz
  • Touchmonitor (HMI)

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot für Ihre spezielle Anforderung.